"Unsere Ruheoase"

» Unser Wunsch war ein Haus mit genügend Platz für unsere fünfköpfige Familie aus Materialien, über die sich auch die Umwelt freut. Mit Hunoldhaus haben wir das geschafft.«



Das Ziel

Unser Arbeitsalltag als Ärzte ist oft stressig. Deshalb war es schon lange unser Traum, mit unseren drei Kindern aufs Land zu ziehen und uns dort eine eigene Ruheoase zu schaffen. Mit familiären Wurzeln im Allgäu, wo Holzhäuser zur Tradition gehören, war uns schnell klar: Auch wir wollen ein Holzhaus bauen. Nicht nur wegen des guten Raumklimas, sondern auch aus ökologischen Gründen. Wir wollten im Hinblick auf Baustoffe, Materialien und Farben von Grund auf ein gutes Gefühl haben – energieeffizient, aber eben auch wohngesund sollte unser neues Zuhause sein.




Der Weg

Von Anfang an hatten wir klare Vorstellungen, doch zunächst sah es so aus, als würde uns der eingeschränkte Bebauungsplan einen Strich durch die Rechnung machen. Auf Empfehlung wandten wir uns an Hunoldhaus. Ursprünglich wollten wir ein zweigeschossiges Haus, doch die baurechtliche Vorgabe ließ nur 1,5 Geschosse zu. Das Hunoldhaus-Team hat dieses Problem für uns gelöst, indem das Erdgeschoss größer als das Dachgeschoss gebaut wurde. Die Raumhöhe im Dach ist voll nutzbar, und dank des hohen Kniestocks konnten sogar die querliegenden Fenster eingebaut werden, die wir uns gewünscht hatten.




Das Ergebnis

In einer Familie mit drei kleinen Kindern und berufstätigen Eltern herrscht von Natur aus schon viel Trubel. Deshalb war es für uns ein wahrer Segen, dass der Bauablauf so exakt koordiniert war. Dank der intensiven Planungsphase im Vorfeld hatten wir stets den Überblick und konnten schließlich überglücklich und völlig entspannt in unser neues Zuhause einziehen. Unser Haus ist ein echtes Unikat und entspricht dank des Teams von Hunoldhaus genau dem, was wir uns erträumt haben. Das Gefühl des Miteinanders spiegelt sich in der Architektur wider, weil zum Beispiel die Treppe in den offenen Wohnraum integriert ist. Im Elternbad haben wir dank des Tageslichtspots immer tolles Licht, und ein Kamin sorgt an kälteren Tagen für eine kuschelige Wohlfühl-Atmosphäre. Ein besonderes Highlight für unsere Jüngsten ist nicht nur ihr eigenes Bad, sondern vor allem die Kinderzimmer: Die Emporen darin wurden zum Schlafboden umfunktioniert, den die zwei jeden Abend mit einer Leiter erklimmen. Und für den Papa gibt es einen eigenen Werk- und Bastelraum.




Unser Haus

Baujahr:
2016

Wohn- und Nutzfläche:
205 m²

Energiewert:
Effizienzhaus KfW 55
(Entspricht den KfW-Bestimmungen 2015)

Haustechnik:
Luft-Wasser-Wärmepumpe mit zentraler Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung











Erdgeschoss






Obergeschoss